SCHLIESSEN

Suche

Stiftung der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Niendorf

Stiften ist nichts Neues!

Das "christliche Abendland" kennt seit Jahrhunderten Stiftungen: Klöster, Spitäler, Kirchen, aber auch Ausstattungsgegenstände wurden von Gebern "gestiftet" und damit etwas Bleibendes geschaffen.

Etwas Bleibendes schaffen, etwas mit dem man sich identifizieren kann - das steht hinter dem Stiftungsgedanken.

Mit unserer Stiftung der ev.-Luth. Kirchengemeinde Niendorf geht es um bleibende menschliche Werte, die wir als Gemeinde tagtäglich in unserer Arbeit weitergeben - eine Arbeit freilich, die auf Unterstützung und Zukunftssicherung angewiesen ist.

Zur Zeit fördert die Stiftung die Arbeit der Singschule, indem diese die vollen Personalkosten von Brita Irler, der Leiterin der Singschule, trägt.

Auch in der Kirchengemeinde Niendorf ist noch der Stiftergeist aus den vergangenen Jahrzehnten und Jahrhunderten täglich erlebbar:

Unsere wunderschöne Friedhofskapelle ist eine Stiftung von John von Berenberg-Gossler aus dem Jahre 1906.

Deshalb sagen wir: Stiften tut gut!
Und Sie können mit unserer Stiftung Gutes tun!