SCHLIESSEN

Suche

Singschule

Kirchenmusik - Singschule

 

D ie Gemeinde Niendorf gründet eine Singschule, um die bisherige Kinderchorarbeit zu intensivieren und zu erweitern. Das Angebot richtet sich an alle interessierten Kinder und Jugendlichen. Das Ziel der Singschule ist, ihnen altersgerecht das Singen und Musizieren zu vermitteln und den Spaß am Chorsingen zu fördern. Notenkenntnisse oder musikalische Vorbildung sind nicht erforderlich! 

A ngedacht ist, in den drei Niendorfer Kindergärten jeweils eine Kinderchorgruppe am Vormittag anzubieten. Diese musikalische Früherziehung mit sängerischem Schwerpunkt soll Kinder im Vorschulalter spielerisch an das eigene Instrument Stimme heranführen. Dabei spielen stimmliche und instrumentale Improvisationen eine große Rolle. Gleichzeitig sollen in Zusammenarbeit mit den Erzieherinnen und den PastorInnen gemeinsame Familiengottesdienste gestaltet und durchgeführt werden.

D ie Kinder der 1. bis 4. Klasse bilden einen Jungen- und einen Mädchenchor und werden in Jahrgängen getrennt unterrichtet. Die meist einstimmigen Lieder werden nach altersspezifischen Fähigkeiten spielerisch und kindgerecht erarbeitet. Die Trennung in Jungen- und Mädchenchor soll den Jungen im Grundschulalter einen größeren Anreiz bieten, dabei zu bleiben und sich nicht als eine Minderheit in einem Kinderchor zu fühlen. Gemeinsame Chorfreizeiten, Auftritte in Gottesdiensten und Aufführungen von Kindermusicals sollen den Spaß am Singen fördern.

F ür die Kinder der 5. bis 8. Klasse wird eine neue Gruppe gegründet: die Kurrende. In dieser Gruppe wird das mehrstimmige Singen eingeführt. Zwei- bis dreistimmige Literatur von Klassik bis Pop soll Mädchen und Jungen gleichermaßen ansprechen. Geplant ist, mit der Kurrende bei Gottesdiensten, kleineren Konzerten und Musicalaufführungen aufzutreten.