SCHLIESSEN

Suche

wellcome

wellcome in der Kirchengemeinde Niendorf

18.04.2018 | Das Niendorfer wellcome-Team hat ein neues Zuhause gefunden: Zum 1.4.2018 hat die Kirchengemeinde Niendorf die Trägerschaft übernommen. Wellcome unterstützt Familien im ersten Jahr nach der Geburt.

Immer dann, wenn kein Netzwerk zur Unterstützung zur Verfügung steht, sorgt eine ehrenamtliche Mitarbeiterin für Entlastung: Sie geht mit dem Baby spazieren, betreut die Geschwisterkinder oder hört einfach nur zu. Mit anderen Worten: Sie schenkt Zeit, damit der Start ins Familienleben gut gelingen kann.

In Niendorf steht die Wiege von wellcome. Hier wurde 2002 das erste wellcome-Team gegründet. Inzwischen gibt es bundesweit rund 230 Teams. Zum Ende des Jahres 2017 endete die Kooperation mit der Familienbildung.

Nun freuen sich die 15 aktiven Ehrenamtlichen, dass die Arbeit weitergehen kann. Geleitet wird das Team seit 2003 von Gesa Bahr: „Ich freue mich, dass diese Lösung gefunden wurde, weil wellcome die Vielfalt des freiwilligen Engagements in der Kirchengemeinde gut ergänzt. Dabei wird das Engagement für Familien immer wichtiger, denn „Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind groß zuziehen.“ Die Erfahrungen haben jedoch gezeigt, dass viele Familien gerade in Großstädten mehr oder weniger allein auf sich gestellt sind.“

Wenn Sie sich über die Arbeit von wellcome informieren möchten: Das Niendorfer wellcome-Team freut sich über Ihren Besuch am 23. Mai von 16 bis 17 Uhr im kleinen Saal der Kirche am Markt. Bitte melden Sie sich an bei Gesa Bahr: hamburg.niendorf@wellcome-online.de oder 0159 014 802 69.

Auch beim Tibarg-Fest am 2. Juni wird sich wellcome im Kirchenzelt vorstellen. Weitere Infos finden Sie unter: www.wellcome-online.de