SCHLIESSEN

Suche

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Niendorf

Pilgern für den Klimaschutz

06.10.2017 | Am 18. Oktober 2017 startet der 2. Klimapilgerweg

Im Herbst 2015 fand erstmals ein Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit statt und führte über 1.500 Kilometer von Flensburg zur Weltklimakonferenz in Paris. Das „Klimapilgern“ vereint das gemeinsame Unterwegssein von Christen verschiedener Konfessionen mit dem Einsatz für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung. Daher gehören zum Klimapilgerweg nicht nur ökumenische Andachten in den unterschiedlichen Kirchen oder an lebensfördernden Kraftorten auf dem Weg, sondern auch der bewusste Besuch von Schmerzpunkten, an denen
die Bedrohung des Friedens und Gefährdung der Schöpfung deutlich zu Tage tritt.

Nun startet am 18. Oktober 2017 der 2. Klimapilgerweg am Reformationsort Wartburg und führt in 16 durchaus anspruchsvollen Etappen von Eisenach über Spangenberg, Homberg (Efze), Marburg, Siegen und Hennef zur UN-Weltklimakonferenz, die vom 6. bis 17. November in Bonn tagt.
Geübte Wanderer_innen und Pilger_innen sind herzlich eingeladen, sich für denGesamtweg oder auch nur Teiletappen anzumelden.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Wolfgang Löbnitz

Informationen:
www.klimapilgern.de

Flyer