SCHLIESSEN

Suche

Neues Begegnungszentrum

Café Mittenmang zieht um

28.02.2017 | Nach längerer Planung wird das zurzeit leerstehende Gebäude Tibarg 34 als Begegnungszentrum genutzt. Erste Aktivitäten sind ab März geplant, dann wird das Café Mittenmang aus dem Gemeindehaus am Markt an den Tibarg umziehen.

Das Bezirksamt hat das Gebäude für zwei Jahre bis zum Abriss angemietet. Für den laufenden Betrieb des Begegnungszentrums werden Gelder aus dem Integrationsfond der Bürgerschaft eingesetzt. Verschiedene Akteure im Bereich der Kinder-, Jugend- und Familienarbeit werden gemeinsam mit der Ehrenamtlichen-Initiative „Wir für Niendorf“ das Haus mit Leben füllen. Alle sind auf diese besondere Möglichkeit der Zusammenarbeit und Gestaltung im Stadtteil sehr gespannt.